GRUNDSCHULE MÜNCHEHOF    - Offene Ganztagsschule -


Wanderung des Schulkindergartens und den ersten Klassen


Am Dienstag hatten sich die ersten Klassen gemeinsam mit dem Schulkindergarten eine kleine Wanderung vorgenommen. Es ging durch Münchehof zur Pandelbachhütte, an der eine schöne gemeinsame Zeit verbracht wurde. Es wurde auf dem Weg der Kindergarten besucht und an der Hütte gemeinsam mit den drei Klassen gefrühstück. Im Anschluss wurde gespielt, getobt und im Wasser geplantscht. Zur Überraschung gab es für jeden noch Eis, welches Frau Klöppner vorbeibrachte. Es war ein sehr schöner Tag, ausschließlich die Sonne hätte sich mehr zeigen können.

 

 

 


 

Schulübernachtung des Schulkindergarten

 

Am Ende der tollen Mottowoche stand im Schulkindergarten die Abschlussübernachtung an. Schon wieder geht ein schönes Jahr zu Ende.

Der Start fand bei Hubers in der Harzklause statt.

 

 

 

Nachdem dort gemeinsam gegessen wurde, ging es zurück zur Schule. Dort fand eine Schatzsuche statt, bei die Kinder nach blauen Sams-Wunschpunkten suchen mussten.

 

 

Nachdem alle gefunden waren, gab es einen Schatz: Jedes Kind bekam Wasserspritzen, die im Anschluss gleich ausprobiert werden konnten.

 

 

 

Aber keine Angst, geschlafen wurde auch.

 

 

Am nächsten Morgen kamen die Eltern und brachten alles für ein tolles gemeinsames Frühstück mit. Insgesamt war es ein wunderschöner Tag, den alle noch lange in Erinnerung behalten werden.


Mottowoche im Schulkindergarten

 

Im Schulkindergarten gab es eine Woche lang eine Regeländerung. Frau Kühl hängte ihren Job als Lehrerin an den Nagel und die Schülerinnen und Schüler durften der Reihe nach entscheiden, was im Unterricht gearbeitet wurde. 

 

Joshua entschied sich für das Thema Bauwerke.

 

 

 

Nasanin und Alina suchten sich das Thema Schminken aus.

 

 

 

Bei Zoe und Leni ging es um Einhörner.

 

 

Caspar entschied sich für die Dinosaurier.

 

 

 

Bei Maria wurde alles unter dem Motto Zootiere gemacht.

 

 

Schulplanetarium

 

Das Schulplanetarium besuchte uns zum wiederholten Mal. Es wurde ein großes Kuppel-Zelt in der Sporthalle aufgebaut, in dem die Schülerinnen und Schüler viel über die Sternenbilder und das Weerfahren konnten. Die Kuppel wurde dabei als große Leinwand benutzt und alle lagen auf dem Rücken und schauten Richtung Decke. Auch dieses Mal wieder eine beeindruckende Vorführung.

 



 

Lesenacht der 2. Klassen

 

Am Donnerstag, den 31.05. trafen sich 28 aufgeregte Zweitklässler um 18.30 Uhr in der Schule. Nachdem im Klassenraum der 2a alle Luftmatratzen aufgepustet und die Schlafplätze eingerichtet waren ging es zum Spielen auf den Schulhof. Endlich hatte man mal die Spielgeräte und die Motorikfahrzeuge für sich – das wurde ausgiebig ausgenutzt. In der Zwischenzeit wurden leckere Hot Dogs vorbereitet, die dann als Abendessen verputzt wurden. Anschließend ging es auf Schatzsuche. Frau Wobst und Herr Bertrand hatten den Weg zum Schatz mit Pfeilen gekennzeichnet – natürlich gab es dabei auch den ein oder anderen Irrweg. Auf dem Spielplatz im Forstweg wurde schließlich unter lautem Jubel die Schatzkiste gefunden und sofort geöffnet - sie enthielt neben Süßigkeiten für jeden ein Olchi-Buch. Nach einer längeren Spielpause machte man sich auf den Weg zurück zur Schule. Dort wurde gemeinsam das erste Kapitel der Olchis gelesen und passend dazu gab es leckere olchige Schlamm-Brühe zu trinken. Bald kuschelten sich alle todmüde in ihre Schlafsäcke und es war schnell Ruhe. Nach einer ruhigen Nacht ging die Übernachtung am Freitagmorgen mit einem gemeinsamen Frühstück zu Ende. Um 10 Uhr wurden alle etwas müde aber glücklich abgeholt und freuen sich schon auf das nächste Mal.

 

 

 

  

  

  

  

 

 

 

Klasse! Wir singen

 

Am 25.05. sind wir zur Musikveranstaltung "Klasse! Wir singen" nach Braunschweig gefahren. Mit fünf Bussen haben wir uns mit allen Klassen und einigen Eltern am Freitagnachmittag auf den Weg gemacht, um gemeinsam dieses Event zu erleben. Um 18:30 Uhr fing die Veranstaltung im Anschluss an ein kleines Aufwärmprogramm an. Die eineinhalb Stunden gingen wie im Flug vorbei. Die Kinder waren überwältigt von der großen Halle und den vielen Eindrücken. Auch die Eltern waren begeistert und stolz auf ihre Kinder, die zum großen Chor der Veranstaltung gehörten. Alles in allem war es eine super Veranstaltung, die nach Wiederholung schreit.

 

 

  

  

 

 

 

 

  

  

 

 

 

  

 

 

  

Kinder freuen sich über Spende


Zum wiederholten Mal übergab Petra Müller vom Bergstübchen aus Ildehausen dem Förderkreis der Grundschule Münchehof eine großzügige Spende. Das Geld wurde beim letzten Menschenkickerturnier gesammelt und später übergeben.

Der Vorstand des Förderkreis bedankte sich jetzt mit einem kleinen Präsent bei Frau Müller. Von dem Geld wurden die Spiele- und Pausenkisten mit neuen Pferdeleinen, Malkreiden und Fußbällen ausgestattet. Die Freude war natürlich auch bei den Kindern groß.

 

 

 

 Klassenfahrt der 3. Klassen

 

Die Klassen 3a und 3b sind mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Weigelt und Frau Gross auf Klassenfahrt in die Jugendherberge nach Wernigerode gefahren. Begleitet wurden sie von Frau Kühl und Frau Capito. Auf dem Programm standen einige Punkte, unter anderem eine Stadtführung mit Blick zum Schloss und am Rathaus vorbei. Im Christianenpark konnten die Kids klettern und ihre freie Zeit verbringen. Auch wenn die Nächte kurz waren, sind alle am Mittwoch mit guter Laune zurück gekehrt.

 

 


 

  

 

 

 

 

Dorffest Münchehof

 

Am Samstag feierten die Münchehöfer ihr Dorffest bei strahlendem Sonnenschein. Bei leckerem Kuchen und einer Tasse Kaffee, Gegrilltem oder kalten Getränken konnte man sich die Zeit dort gut vertreiben. Für Kinder gab es eine Hüpfburg und viele Stationen, die von den Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Münchehof angeboten wurden.

Einige unserer Grundschüler haben dort mit Frau Tegtmeier einen kleinen Auftritt mit Liedern aus dem "Klasse! Wir singen..."-Programm gemacht. Das war einfach super!

 

  

 

Klassenausflug der 4. Klassen


Die Klassen 4a und 4b sind in den Rammelsberg eingefahren, um auf den Spuren der damaligen Goslarer Kumpel den historischen Bergbau hautnah zu erleben. Es waren Fahrten, Hunde, Frösche, Kehrräder, Gugel und Arschleder zu sehen. Es war ein gelungener Abschluss der Sachunterrichtseinheit "Bergbau".

 

 

  

  

  

 

Känguru-Wettbewerb

 

Vor ein paar Wochen wurde in Mathematik in den zweiten und dritten Klassen ein Wettbewerb angeboten, bei dem es um logisches Denken und das Lösen von Knobelaufgaben ging. Viele Schülerinnen und Schüler haben daran teilgenommen. Heute zeichneten wir die Gewinner unserer Schule mit Urkunden und Preisen aus.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN ALLE GEWINNER!

 

Die Gewinner der dritten Klassen:

 


Die Gewinner der vierten Klassen:

 

 

 

Fahrrad-Parcours

 

In dieser Woche stand für die vierten Klassen die Fahrradprüfung an. Den Großteil der Woche verbrachten die Schülerinnen und Schüler von Frau Petrasch und Frau Stoffers mit dem Erlernen der Vorfahrtsregeln, dem Üben der sicheren Wege im Straßenverkehr und den kniffligen Übungen auf dem Rad. Mit dem Wetter hatten sie viel Glück, denn es war sehr sonnig und warm. Am Anfang der Woche wurde die Verkehrssicherheit der Fahrräder vorab geprüft, damit die Schülerinnen und Schüler ihre Fahrräder bis zum Freitag in Schuss bringen konnten. Es wurden wichtige Grundlagen, wie zum Beispiel der richtige Sitz des Helmes oder das Einstellen der richtigen Höhe des Sattels besprochen. Den Rest der Woche wurde für die Theorie-Prüfung gelernt und der Fahrrad-Parcours auf dem Parkplatz hinter der Schule geübt. Donnerstag stand Teil 1 der Prüfungen an, die schriftliche Theorie-Prüfung. Freitag kam dann die Polizei vorbei und nahm die Verkehrssicherheit der Fahrräder ab. Im Anschluss absolvierte dann jedes Kind den Parcours und versuchte möglichst viele Punkte im zweiten Teil der Prüfung zu erreichen und die Fahrrad-Prüfung zu bestehen. Ein paar Eindrücke aus der Woche kommen jetzt. 

 

 

 

  

  

 

  

  

 

 

 

Die Zahnfee

 

In dieser Woche ist die Zahnfee Frau Doyen an unserer Schule. Am heutigen Montag traf sie sich jeweils für zwei Stunden mit den ersten Klassen. Es wurde viel über  Zahnpflege gesprochen und alles zum Thema Milchzahn/Wackelzahn geklärt. Abschließend hat jeder noch mit seiner neuen Zahnbürste und mit Hilfe des großen Gebisses die Zähne geputzt. Es war ein toller Vormittag.

An den folgenden Tagen besucht Frau Doyen noch die Klassen 2-4.

 

 

  

 

  

  

 

 

 

Auch die zweiten Klassen haben fleißig geputzt und vieles gelernt.

 

 

  

  

  

 

 

Erste-Hilfe-Kurs


Die Lehrer und Mitarbeiter der Grundschule haben am Freitag gemeinsam an einen Erste-Hilfe-Kurs teilgenommen, um gut mit Unfällen und Notfällen umgehen zu können. An vielen Stationen und durch einige Fallbeispiele wurden wichtige Dinge der ersten Hilfe deutlich. Hier ein paar kurze Eindrücke.

 

 

 

 

 

Die stabile Seitenlage

 

  

  

 

Die Beatmung

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind aus den Osterferien zurück

 

Wir starten nun ausgeruht und motiviert in eine spannende Zeit bis zu den Sommerferien! Bei gutem Wetter haben wir heute den ersten Schultag genossen und haben uns gefreut alle wiederzusehen :)

 

 

Futsal-Vorrunden-Turnier


Beim diesjährigen Futsal-Turnier nahmen wir in der Vorrunde in Seesen gegen die Grundschule Rhüden, die Grundschule am Schildberg und die Grundschule Langelsheim teil. Nach spannenden Spielen im Modus Jeder-gegen-Jeden konnten wir zwei Siege feiern und mussten eine Niederlage einstecken. Als Zweitplatzierter hinter der Grundschule Langelsheim konnten wir ins Finalturnier einziehen und werden am 06.03.18 in Bad Harzburg gegen die Gewinner der anderen Vorrunden-Turniere antreten.

 

 

Das Warm-Up

 

  

 

 

Die Siegerehrung

 

  

 

 

Feuerlöscher-Übung

 

Im Sinne der Sicherheit bildeten wir Lehrer und pädagogischen Mitarbeiter im Umgang mit Feuerlöschern weiter. Danke an fermacell, die dieses auf ihrem Gelände ermöglichte. Danke an die Ortsfeuerwehr Münchehof, die uns viele Dinge erklärten.

 

 

  

  

  

  

  

 

 

Fasching


Am Rosenmontag feierten wir mit der gesamten Schule Fasching. Mit bunten und vielseitigen Kostümen erlebten alle einen tollen Vormittag. In der ersten Stunde wurden Kostüme vorgestellt, Spiele gespielt und ein bisschen die Sau rausgelassen. Der Förderkreis organisierte mit den Eltern des Schulkindergartens, der ersten und zweiten Klassen ein tolles großes Frühstücksbuffet, an dem sich alle im Laufe des Vormittags satt essen konnten. Im Anschluss wurden weitere Spiele gespielt oder einfach in der Sporthalle getobt. Danke an alle Helfer, die diesen Tag mitgestaltet haben.

 

 

  

 

 

 

 

Klasse 1b

 

 

 

 

 

Klasse 3b

 

 

Klasse 4b

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind wieder da


Nach technischen Problemen sind wir jetzt mit aktuellen Informationen zurück. Wir wünschen allen noch viel Erfolg bei den letzten Tests in diesem Halbjahr.

 

 

 

Ausflug nach Sottrum der Klassen 2a und 2b

 

Die Klassen 2a und 2b haben einen tollen Ausflug nach Sottrum in den Freizeitpark gemacht. Um 9 Uhr ging es mit dem Bus von Bandura bei schönem Wetter los. Die Kinder waren aufgrund der relativ schlechten Wettervorhersage in dem Park fast allein unterwegs und konnten somit alle Spielgeräte und Angebote allein in Beschlag nehmen. Frau Wobst und Frau Mandel hatten mit ihren Klassen viel Spaß. Sie konnten Ziegen und Schweine streicheln, sind mit den Fahrzeugen und Anhängern durch die Gegend gefahren und haben viel Zeit auf dem Wasserspielplatz verbracht. Auch Floß sind sie gefahren und konnten einige Male rutschen. Am Ende haben sie die Halle mit dem riesigen Luftkissen geentert. Um 15 Uhr ging es dann mit dem Bus wieder zurück zur Schule, wo alle mit einem tollen Buffet, welches die Eltern vorbereitet haben, begrüßt wurden. Es gab Brötchen, Würstchen, Salate, Muffins, Kuchen und viele andere Leckereien. Das gemeinsame Essen war ein gelungener Abschluss des super tollen Tages. Hier könnt ihr euch ein paar Bilder vom Ausflug anschauen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einschulung am 05.08.2017


Die Schule ist für die Zweit- bis Viertklässler bereits am Donnerstag wieder losgegangen. Heute, am 05.08.2017, wurden auch unsere neuen Erstklässler eingeschult. Nach einem Gottesdienst und dem Umzug von der Kirche zur Schule mit dem Musikzug Gittelde fand eine Einschulungsfeier in der Sporthalle statt. Unsere Schulleiterin Nadine Kristen eröffnete die Feier mit herzlichen Worten, die an die Familien und die neuen Erstklässler gerichtet waren. Die Sporthalle platzte aus allen Nähten, denn es waren viele Familienmitglieder, Geschwister und Freunde gekommen, um den Start in diese aufregende Zeit mit den mehr als 50 Schulanfängern gemeinsam zu erleben.

Frau Kristen begrüßte alle Anwesenden und stellte das Kollegium der Grundschule Münchehof vor. Danach zeigte die Theater-AG eine Vorführung, die sie für die neuen Erstklässler vorbereitet haben. Sie ernteten viel Applaus. Im Anschluss wurden dann die Schulanfänger der Reihe nach aufgerufen, erst die Kinder aus dem Schulkindergarten, dann die 1a und am Ende die 1b. Die Klassen gingen in die Schule und erlebten ihre erste Unterrichtsstunde. Frau Kristen richtete zum Schluss noch ein paar Worte an die Eltern und lud sie im Anschluss zu Kaffee und Kuchen im DGH ein. Als die erste Unterrichtsstunde vorbei war, durften die Kinder ihre Eltern vom Schulhof holen und ihnen die Klassen zeigen.

Trotz des verregneten Morgen strahlten die Kinder über das ganze Gesicht und konnten zufrieden und glücklich über ihre großen und gut befüllten Schultüten ihre Einschulung mit ihren Familien und Freunden feiern. 

 

 

 

 

 


Die Theater-AG

 


Der Schulkindergarten

 


Die 1a 

 


Die 1b

 

 

© Grundschule Münchehof ~ 2010-2018  |  Sie erreichen uns per eMail: gsmuenchehof@t-online.de
Sie sind der
Schulbesucher